Häufig gestellte Fragen

Welche Garantieregelung handhabt Swiss Sense?
Welchen Härtegrad muss ich wählen?
Was geschieht, wenn ich durch mein neues Bett Rückenschmerzen bekomme?
Warum entstehen Liegeabdrücke in meiner neuen Matratze oder Topper?
Stimmt es, dass ich meine Matratze wenden muss?
Wie pflege ich meine Topper/Obermatratze?
Kann ich den abnehmbaren Bezug selbst waschen?
Mein Boxspringbett knarrt, was kann ich dagegen tun?
Mein (elektrisch) verstellbares Bett lässt sich nicht mehr nach oben oder unten verstellen?
Wie pflege ich mein Boxspringbett?
Mein Topper ist ein paar Zentimeter zu klein,warum?
Mein Boxspringbett, Topper oder Matratze riecht eigenartig, warum?


Welche Garantieregelung handhabt Swiss Sense?

Es werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Zentralen Branchenvereinigung Wohnen (CBW) verwendet , erweitert um die eigenen Garantiebedingungen wie z. B. 25-jährige Garantie auf Feder- und Rahmenbruch des Boxsprings. Diese Swiss Sense eigenen Garantiebedingungen und die Bedingungen der CBW finden Sie auf unserer Site. 


Swiss Sense handhabt grundsätzlich eine 3-jährige, sich jährlich proportional verringernde Garantie. Ergänzend dazu gelten bei Swiss Sense noch einige weitere Bestimmungen. Der Garantiezeitraum beginnt an dem auf Ihrer Rechnung angegebenen Datum.




Welchen Härtegrad muss ich wählen?

Jeder Mensch ist einzigartig und hat andere Bedürfnisse. Früher wurde manchmal der Slogan „je härter, desto besser” benutzt. Wir wissen inzwischen, dass diese Meinung überholt ist. Ein zu hartes Bett weist Druckpunkte auf. Der Körper muss ausreichend anatomisch unterstützt werden, und abhängig von Körperbau und Gewicht des Benutzers wird eine bestimmte Matratzenausführung gewählt. Bitte sprechen Sie Ihre Swiss Sense Filiale an, um gemeinsam die richtige Wahl zu treffen.




Was geschieht, wenn ich durch mein neues Bett Rückenschmerzen bekomme?

Jede Person muss sich zuerst an ein neues Schlafsystem, Topper oder Matratze gewöhnen. Durchschnittlich dauert es etwa 4 Wochen, bis sich das Bett Ihrem Körper angepasst hat und umgekehrt. Ihre Muskulatur und Gelenke müssen sich an das neue Liegegefühl gewöhnen. Außerdem schmiegen sich die Materialien der Matratze Ihrem Körper beim Liegen immer genauer an. Erst nach etwa 4 Wochen können Sie wirklich beurteilen, ob die Matratze angenehm ist oder nicht.




Warum entstehen Liegeabdrücke in meiner neuen Matratze oder Topper?

Matratzen und Topper bestehen aus elastischen und/oder natürlichen Materialien. Ein Liegeabdruck entsteht, nachdem man eine Weile im Bett gelegen hat. Ihre Matratze oder Topper verliert dadurch weder an Stützkraft, noch an Komfort. Befolgen Sie die Pflegehinweise, damit der Schlafkomfort und die Lebensdauer Ihres Bettes gewährleistet bleibt.




Stimmt es, dass ich meine Matratze wenden muss?

Swiss Sense empfiehlt Ihnen, Ihre Matratze mindestens 4 mal pro Jahr umzudrehen, vom Kopf- zum Fußende und, wenn möglich, um die Längsachse. Das verlängert die Lebensdauer Ihrer Matratze beträchtlich.




Wie pflege ich meine Topper/Obermatratze?

Reinigen Sie Ihre Obermatratze regelmäßig mit dem dazu vorgesehenen Zubehör Ihres Staubsaugers. Den Bezug schützen Sie in erster Linie am besten durch die Verwendung einer Moltonauflage oder eines Betttuchs gegen Transpirationsfeuchtigkeit.




Kann ich den abnehmbaren Bezug selbst waschen?

Wir empfehlen, den abnehmbaren Bezug, falls notwendig, chemisch reinigen zu lassen. So vermeiden Sie Probleme. Obendrein sind die meisten Waschmaschinen nicht groß genug, um ein Wäschestück in der Größe eines Obermatratzenbezugs zu waschen.




Mein Boxspringbett knarrt, was kann ich dagegen tun?

Probieren Sie herauszufinden, was die Ursache des Geräusches ist. Kontrollieren Sie zum Beispiel, ob die Bettfüße richtig montiert und kräftig festgedreht sind. Wenn Sie einen glatten Boden haben, empfehlen wir Ihnen, die Bettfüße mit Filzgleitern zu versehen. Bei (elektrisch) verstellbaren Betten kann es sein, dass die beweglichen Teile ein Geräusch verursachen, zum Beispiel durch Luftfeuchtigkeit oder Temperatur. Wenn Sie die Scharniere mit Silikonspray schmieren, bewegen sie sich wieder geräuschlos.




Mein (elektrisch) verstellbares Bett lässt sich nicht mehr nach oben oder unten verstellen?

Kontrollieren Sie zuerst, ob alle Kabel und Stecker angeschlossen sind. Möglicherweise hat sich ein Stecker nach dem Staubsaugen unter Ihrem Bett gelöst. Überprüfen Sie, ob Strom durch die Steckdose fließt. Kontrollieren Sie die Batterien in der Fernbedienung; funktionieren sie noch? Letzteres gilt nur für kabellose Fernbedienungen. Bei Stromausfall können Sie die Notfunktion benutzen, um den Bettenrost einmalig in eine flache Position zu bringen. Danach müssen die Batterien auf dem Motorblock gegen neue Exemplare ausgetauscht werden. Evtl. muss die Fernbedienung neu konfiguriert werden.




Wie pflege ich mein Boxspringbett?

Ebenso wie alle anderen neuen Materialien kann Ihr Bett/Ihr Boxspring/Ihre Obermatratze zeitweilig einen spezifischen Geruch abgeben, z. B. vom Latex, Holz, Stoff oder der Verleimung. Dieser Geruch ist absolut ungefährlich und löst sich nach einigen Tagen guten Lüftens auf.

Ein Fleck auf der Obermatratze oder dem Boxspring kann auf unterschiedliche Art und Weise gereinigt werden. Versuchen Sie es zuerst ohne Reinigungsmittel. Ein trockenes oder feuchtes Tuch nimmt häufig den meisten Schmutz auf. Bitte nur leicht befeuchten und nicht reiben.




Mein Topper ist ein paar Zentimeter zu klein, warum?

Ihr Topper kann am Anfang etwas kleiner sein als die Matratze. Nachdem er ein paar Wochen benutzt wurde, dehnt er sich auf die richtige Größe aus. Bei der Größe des neuen Produktes wird diese spätere Ausdehnung berücksichtigt. Schütteln Sie den Topper regelmäßig auf. Achten Sie darauf, dass Sie den Topper dabei kräftig mit der ganzen Hand festhalten und nicht nur am Bezug (Überzug).




Mein Boxspringbett, Topper oder Matratze riecht eigenartig, warum?

Genau wie alle anderen neuen Materialien kann auch Ihr Boxspringbett, Matratze oder Topper anfänglich einen spezifischen Geruch verströmen. Denken Sie dabei an die Gerüche von Latex, Holz, Stoff oder Klebstoff. Das ist normal und nach mehreren Tagen gründlich lüften ist der Geruch so gut wie verschwunden. Sollte der störende Geruch nicht verschwinden, bitten wir Sie, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Liefer/Versandkosten
Textilien und andere kleine Artikel wie Bettdecken, Kissen, Bettbezüge, Bettlaken usw. versenden wir mit unserem externen Paketdienst GLS.
 

Bei Bestellungen unter €50,- werden €4,95 Transport-/ Portokosten berechnet
. Bestellungen im Wert von über €50,00 sind versandkostenfrei. Die Lieferung erfolgt ausschließlich per Vorauskasse, da beim Paketdienst keine Barzahlung möglich ist.  Die Lieferungen werden jederzeit schnell, sorgfältig und professionell ausgeführt.